Laura Michelle Prestin ist ein kanadisches Fitnessmodel, das wir heute als Vorbild für einen schlanken und durchtrainierten Frauenkörper vorstellen wollen. Laura ist 173 cm groß und bringt rund 56 Kilogramm ein ideales Gewicht auf die Waage. Laura begann schon mit 7 Jahren aktiv Sport zu betreiben. Sie spielte leidenschaftlich gerne Fußball, absolvierte etliche Cross-Läufe und ging auch gerne schwimmen. In der Schulzeit begann sie mit dem Fitness-Training und etwa mit 21 Jahren trainierte sie professionell für ihre Laufbahn als Fitness-Model. Schon seit dem 14. Lebensjahr hatte Laura den Wunsch später als professionelles Model tätig zu sein. Laura betreibt inzwischen einen eigenen Fitness-Blog, sowie mehrere Adressen unter den gängigen sozialen Netzwerken. Sie war eine der ersten Models, die aktiv und selbständig ihre Fans durch das Internet betreut hat. Inzwischen ist sie ein begehrtes Fotomodell unter dem Namen "Miss Prestin" für alle gängigen Fitnessmagazine geworden. Sie war Covermodel für das American Curves Magazine, MuscleMag International oder dem Status Fitness Magazine. Laura besitzt inzwischen auch eine Ausbildung als Fitness Trainerin. Ihre Fitness-Artikel wurden schon in der McMaster University’s newspaper, Oxygenfit for Women und Gym Technik Library veröffentlicht.

Trainingsplan von Laura Michelle Prestin

Laura hat natürlich eine große Erfahrung durch ihre sportliche Vergangenheit, dementsprechend hat sie auch ihr Workout gestaltet. Sie benutzt schwere Gewichte für die Po- und Beinübungen. An den Trainingstagen für die Beine trainiert sie Combos( zwei verschiedene Übungen) mit Supersätzen. Laura glaubt nicht an den Mythos, dass schwere Gewichte nur für Männer sind. Trotzdem versucht sie eine konsequente Kombination aus Cardio und Krafttraining einzuhalten.
Workout Split:
Montag: Beine
Dienstag: Rücken – Bauch – Arme
Mittwoch: Brust – Schultern
Donnerstag: Beine
Freitag: Rücken – Bauch – Arme
Samstag: Yoga
Sonntag: Ruhetag
Für die Fettverbrennung bevorzugt Laura ein intensives HIIT Training, da sie lieber ein kurzes aber effektives Training absolviert, als zwei Stunden auf dem Laufband.

Code 'surprise' für einen geheimen Rabatt + Geschenk

14 Tage Rückgaberecht

+97'000 Kunden vertrauen uns

» Niemand versteht die Bedürfnisse von Frauen so gut wie wir selbst. -FitNFemale

Ernährungsplan von Laura Michelle Prestin

Laura zählt keine Kalorien und achtet darauf, dass sie täglich alle wichtigen Nährstoffe einnimmt. Sie isst alle zwei bis drei Stunden kleinere Mahlzeiten und bevorzugt sieben Mahlzeiten inklusive zwei Protein Shakes pro Tag. Wichtig ist für Laura auch viel Flüssigkeit, deshalb trinkt Laura mindestens zwei Liter Wasser pro Tag.
Ernährungsplan
Mahlzeit 1: Haferflocken oder Eier, Banane, Orangensaft
Mahlzeit 2: Mandeln oder ein Sandwich
Mahlzeit 3: Thunfisch Salat
Mahlzeit 4: Apfel, Orange und ein Joghurt
Mahlzeit 5: Protein Shake
Mahlzeit 6: Fleisch vom Huhn oder Fisch, Gemüse, Salat, Spinat und Reis
Mahlzeit 7: Protein Shake
Da Laura Michelle Prestin inzwischen ein begehrtes Fitness-Vorbild für viele junge Frauen geworden ist, haben wir hier nachfolgend die zehn wichtigsten Tipps für Training und Ernährung von Laura veröffentlicht. Für Laura ist es wichtig, dass man sich nicht stur an bestimmte Trainings- oder Ernährungspläne hält, sondern locker und flexibel den Tagesablauf gestaltet. Wichtig ist ihr aber eine nachhaltige Kontinuität, in dem, was man tut. Ansonsten wird der gewünschte Erfolg nicht eintreten.

Top 10 Fitness-Tipps von Laura

1. Setz dir konkrete und realistische Ziele.
2. Halte solange durch, bis du deine Ziele auch tatsächlich erreicht hast!
3. Denke positiv und lass dir nicht deine Motivation stehlen!
4. Zähle keine Kalorien und kritisiere nicht jede Mahlzeit, die du einnimmst!
5. Vermeide Übertraining (Trainiere nicht an sieben Tagen drei Stunden im Gym)!
6. Versuche mit einem Partner zu trainieren, damit man sich gegenseitig motivieren kann!
7. Wenn du keine Lust für das Training hast, dann rege dich nicht unnötig auf. Morgen ist wieder ein neuer Tag mit neuer Motivation und neuen Erfolgen!
8. Wenn du heute beim Aufstehen merkst, dass du gestern zu hart trainiert hast, dann gehe trotzdem in dein Fitness-Studio und trainiere heute anstatt mit Gewichten ein moderates Cardioprogramm!
9. Wenn du keine Lust mehr auf das Training hast, gehe trotzdem in dein Gym, denn hinterher bist du stolz und froh, dass du trotz schlechter Laune trainiert hast!
10. Ein konstantes und kontinuierliches Training ist der Schlüssel zum Erfolg!

Deine Produkte
Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website erhalten.