Frauen, die Krafttraining machen, haben schon vieles gehört. Die folgenden fünfzehn Sätze sind besonders nervig und viele Damen sind es leid, mit ihnen konfrontiert zu werden.

1 · “Du willst doch keine Muskeln aufbauen. Du willst nur straff aussehen.”
Ist das wirklich so? Was ist “straff”? Woher kommt ein straffer Körper eigentlich? Gibt es eine magische Pille? Natürlich wollen Frauen gut aussehen. Das ist absolut menschlich, aber in den meisten Fällen ist Fitness für weibliche Athleten eine Lebenseinstellung. Manch eine Dame wird es etwas übertreiben, doch in der Regel setzt sich eine gesunde Mischung aus Ernährung, Erholung und Training durch.

Top 6 → Diet & Shape
-9%
CHF 29.95 inkl. MWST
Bald zurück
CHF 24.90 inkl. MWST
CHF 34.90 inkl. MWST
-22%
CHF 139.90 inkl. MWST
Bald zurück
CHF 34.90 inkl. MWST
Top 5 → Fit & Strong
CHF 34.90 inkl. MWST
CHF 39.90 inkl. MWST
CHF 39.90 inkl. MWST
-22%
CHF 102.50 inkl. MWST
Top 4 → Health & Beauty
CHF 35.90 inkl. MWST
CHF 39.90 inkl. MWST
CHF 19.90 inkl. MWST
-20%
Bald zurück
CHF 106.00 inkl. MWST

2 ·  “Machst du dir keine Sorgen um große Muskeln?”
Wenn du jeden Tag eine Stunde lang dein eigenes Körpergewicht stemmst, würdest du dir Sorgen machen. Gedanken an zu große Muskeln sind für fast alle Frauen ein Horror. Mutter Natur hat dem einen Riegel vorgeschobeben. Erstens haben Frauen nicht die notwendige Menge an Testosteron im Blut, und zweitens sorgt der vergleichsweise hohe Östrogengehalt in deinem weiblichen Körper dafür, dass du keine großen Muskeln, wie es bei Männern der Fall sein kann, aufbauen kannst. Ein weiterer Unterschied besteht in der unterschiedlichen Beschaffenheit der Muskulatur. Im weiblichen Körper sind diese “Energiepakete” sehr viel schlanker angeordnet, wodurch sie sich nicht im gleichen Maße wie bei den Männern ausdehnen können.  Es gibt zwar eine geringe Anzahl an Frauen, deren Hormonhaushalt und deren Muskelbeschaffenheit anders ist und deren Voraussetzungen denen bei den Männern ähnelt. Diese Damen können sehr wohl dicke Muckis bekommen. Für die übewältigende Mehrheit ist dies nicht der Fall.

3 · “Ich mag keine muskulösen Frauen.”
Jeder Mensch darf mögen, was er will. Auf der anderen Seite ist es ein großer Unterschied, als Frau durchtrainiert oder muskulös auszusehen. Am Rande erwähnt ist es deutlich weniger attraktiv, mit zu viel Speck auf den Hüften und am Po herumzulaufen.

4 · “Wenn du mit dem Krafttraining aufhörst, werden deine Muskeln in Fett umgewandelt.”
Wenn Vorurteile und Unwissen aufeinander treffen, kann ja nichts Gescheites dabei herauskommen. Im Prinzip ist die Antwort ziemlich banal. Ein Sandwich wird nicht zu einem Müsli. Ein Felsen verwandelt sich nicht in ein amphibisches Landefahrzeug; und Muskeln werden nicht in Fett “umgewandelt”.

5 · “Mädchen sollten nicht mehr als 1,5 kg heben, wenn sie nicht zu bullig werden wollen.”
Diese Aussage ist so dumm wie kaum etwas anderes. Was gilt die Wette, dass es weltweit eine ganze Menge Frauen gibt, bei denen der Inhalt ihrer Handtaschen mehr als 1,5 kg wiegt?

6 · “Hast du nicht Angst, wie ein Mann auszusehen?”
Nein. Einfach nur nein. Es kann nur immer wiederholt werden: Die meisten Frauen können auf natürliche Weise keine Muskeln wie Männer bekommen.

7 · “Werde nicht zu muskulös.”
Haben die Leute keine Hobbies? Gibt es keine anderen Probleme? Lass dich nicht zu Kommentaren darüber hinreißen, was andere Frauen mit ihrem Körper anstellen.

8 · “Dein Leben besteht aus Hühnerbrust und Protein-Shakes.”
Lüge nicht, denn du nimmst bestimmt eine Menge Hühnerfleisch und Protein-Shakes zu dir. Da ist aber noch viel mehr: Steaks. Süßkartoffel-Chips und all die anderen Nahrungsmittel. Du tust es für den Erfolg.

9 · “Du wirst am Ende aussehen wie Arnold Schwarzenegger.”
Da es dir als Frau an der nötigen Testosteronmenge fehlt, um wie Arnie aussehen zu können, hältst du dich lieber an Rihanna.

10 · “Was ist mit dicken Oberschenkeln?”
Halte dich bereit und strebe nach mörderischen Oberschenkeln aus Stahl. Im Ernst: Weibliche Muskeln sind schlanker geformt. Das macht sich auch an den Beinen bemerkbar.

11 · “Gewichtstraining macht Frauen bullig.”
Das ist ein Irrtum. Gewichtstraining macht Frauen stark, straff, gesund, selbstbewusst, kurvenreich und hart wie Kruppstahl.

12 · “Echte” Frauen sind nicht muskulös.”
“Echte” Frauen sind muskulös, dünn und dick, weiß, schwarz und braun, klein und groß, langhaarig und stoppelig sowie blond und dunkelhaarig. Sie tragen Brille, Kontaktlinsen, Kleider, Hosen, BH’s, Slips und was sonst noch alles. Was um alles in der Welt sind “echte” Frauen?

13 · “Frauen, die schwere Gewichte heben, nehmen alle Steroide.”
Sicherlich nimmt eine kleine Minderheit der weiblichen Bodybuilder solche ungesunden und verbotenen Substanzen. Genauso gehört eine geringe Anzahl an Journalisten zur Hackergemeinde. Pauschalisierungen sind ein Zeichen von mangelndem Selbstwertgefühl. Lass dich davon nicht beeinflussen.

14 · “Brauchst du keine Hilfe dabei?”
Die vielen Sprüche von Männern über Frauen im Kraftraum ergeben eine lange Liste, aber dieser Satz ist der schlimmste von allen. Meistens fällt er, wenn du zur Rackstange gehst oder bei jeder einzelnen Wiederholung eines Bizeps-Curl-Satzes. Du gehst dahin, weil du schwere Gewichte heben willst. Warum solltest du mehr Hilfe benötigen als die Männer?

15 · “Kann ich mal deine Bizeps anfassen?”
Sei ehrlich: Eigentlich wirst du nie müde, das zu hören, oder?

-22%
CHF 102.50 inkl. MWST