Ghosting ist ein noch relativ neuer Begriff aus dem Englischen. Er bezeichnet eine für die eine Seite unvorhergesehene Trennung, die von der anderen Person durch plötzliches Verschwinden erzwungen wird. Du warst dir sicher, endlich den Richtigen gefunden zu haben. Damit hattest du im Leben nicht gerechnet. Doch es ist Realität, wie dein Gefühlschaos dir eindrucksvoll bestätigt. Wie konnte er das tun? Ihr hattet doch voller Vorfreude für den nächsten Samstag verabredet. Wenn du ernste Gründe wie z.B. einen Unfall ausschließen kannst, wirst du ihn niemals wiedersehen. Erspare dir die Demütigung, schreibe ihm nicht und lauf ihm nicht hinterher.

Warum ist der Schmerz so groß?

Ghosting ist deshalb so schmerzhaft, weil es meistens zeitlich in die erste Verliebtheitsphase reinrauscht. Endlich hattest du einen Mann gefunden, von dem du dich akzeptiert fühltest. Von einem Tag auf den anderen meldet er sich nicht mehr. Anfangs machst du dir Sorgen, es könnte was passiert sein.
Ab wann hast du Gewissheit? Hält er gemeinsam getroffene Vereinbarungen und Verabredungen nicht ein, ist das ein sicheres Zeichen. Reagiert er auf deine Kommunikationsversuche nicht, muss das kein Grund zur Panik sein. Sein Smartphone kann verschwunden sein, oder er hat es bei seinen 400 km entfernt wohnenden Eltern liegen lassen. Erst wenn er auf mehreren Medien über eine längere Zeit nicht mehr antwortet (Facebook, Mail, Festnetz etc.), weißt du es.
Der Moment, an dem dir sein Handeln klar wird, lässt Wut über ihn und deine anfängliche Sorge aufkommen. All dies macht die Trennung noch unangenehmer. Dir wird dein Traumschloss mit einem Schlag zerstört. Ohne jegliche Vorwarnung werden dein Vertrauen und die von dir empfundene Verbundenheit aufs Massivste enttäuscht. Viel schlimmer als das Verschwinden selbst ist das Gefühl der Kränkung, die ein solches Verhalten ohne jegliche Anteilnahme und ohne ein einziges Wort der Erklärung hervorruft. Jeder einigermaßen empathisch veranlagte Mensch würde sich in dieser Situation fragen, was er oder sie falsch gemacht habe. Er wird garantiert seine Gründe haben. Da er sie dir nicht mitgeteilt und dich kommentarlos abserviert hat, war die ganze Aktion einfach nur respektlos von ihm. Er ist der Schuldige und nicht du.

Top 6 → Diet & Shape
-9%
CHF 29.95 inkl. MWST
Bald zurück
CHF 24.90 inkl. MWST
CHF 34.90 inkl. MWST
-22%
CHF 139.90 inkl. MWST
CHF 34.90 inkl. MWST
Top 5 → Fit & Strong
Bald zurück
CHF 34.90 inkl. MWST
CHF 39.90 inkl. MWST
CHF 39.90 inkl. MWST
-22%
CHF 102.50 inkl. MWST
Top 4 → Health & Beauty
CHF 35.90 inkl. MWST
CHF 39.90 inkl. MWST
CHF 19.90 inkl. MWST
-20%
Bald zurück
CHF 106.00 inkl. MWST

Weshalb hat er das getan?

Suchst du nach einer Erklärung für sein Verhalten? Das ist menschlich. Halte dich nicht allzu lange damit auf. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass er schlicht und ergreifend zu feige gewesen ist, dir seine Beweggründe ins Gesicht zu sagen. Höchstwahrscheinlich hatte er auch keine Lust auf das “Theater”, das es seiner Meinung nach dabei gegeben hätte. In seltenen Fällen kann es schon mal vorkommen, dass jemand die Signale falsch gedeutet und in die Beziehung zu viel hineininterpretiert hat.  Wenn dem so wäre, wüsstest du das bereits. Du musst dir einen Punkt deutlich machen, der insbesondere bei Kontakten über Internet-Portale vorkommt. Menschen haben unterschiedliche Auffassungen darüber, wann eine Bindung entsteht. Männer sehen das meistens lockerer. Das hat mehrere Gründe, die nicht direkt mit dir zu tun haben müssen. Beispielsweise hält sich in der Männerwelt das Vorurteil, dass Frauen ab einem durschnittlichen Aussehen in der ersten Phase des Kennenlernens mehrgleisig fahren und nicht nur einen Kerl treffen.

Was kannst du tun, damit dir das nie wieder passiert?

Auf ein weiteres Erlebnis dieser Art kannst du getrost verzichten. Wie kannst du dem für die Zukunft vorbeugen? Gegen die Feigheit eines anderen Menschen kannst und solltest du nichts machen. Schau auf dich und höre auf deine Intuition. Am Anfang sind die Emotionen bei Männern meistens zerbrechlich. Seine Zuneigung kann sich nur steigern, wenn du niemals aufhörst, dir die folgenden Fragen zu stellen:

  • Fühlt es sich momentan verbindlich und ernsthaft an, was von ihm kommt?
  • Hast du das Gefühl, er sei innerlich schon bereit für den jeweils von dir gewünschten nächsten Schritt?

Richte dein Handeln ihm gegenüber danach aus. Frag ihn nicht direkt. Fühle seinen Grad der Ernsthaftigkeit so, wie er tatsächlich ist. Mach nicht den Fehler, ihn zu früh in deine Beziehungsträume einbauen zu wollen.
Beschleicht dich das Gefühl, etwas stimme nicht mehr mit ihm, dann zieh dich genau in dem Moment zurück. Es ist sehr wichtig, das konsequent durchzuziehen.

Zwei Schritte, die du unternehmen kannst, wenn er sich nicht mehr meldet:

1 ·Gib ihm eine leise Ahnung, dass alles anders ist, als er annimmt.
Nach mindestens ein bis zwei Wochen – besser noch länger – schreibst du ihm eine Nachricht, in der du ihn fröhlich und herzhaft grüßt. Entschuldige dich dafür, in den letzten Wochen so wenig Zeit gehabt zu haben. Gib ihm zum Abschluss ein oder zwei freundschaftliche Tipps.
Er soll wissen, wie locker du seine Aktion nimmst und wie wenig dich das tangiert. Das ist der Sinn dieser Mail. Du hast dich emotional von ihm entfernt und siehst in ihm nur noch einen guten Kumpel. Sein plötzliches Verschwinden erwähnst du mit keinem Wort.
So vermittelst du den Eindruck, dass du nicht mehr verzweifelt an einer festen Beziehung hängst. Zudem vermittelst du auf subtile Weise, dass du ihn weiterhin für einen liebevollen Kontakt hältst, bei dem du dich spontan melden kannst.  Dies ist nur der erste Schritt, der erst seine volle Wirkung entfalten muss. Wahrscheinlich ist er noch vorsichtig. Eine einfache SMS wird ihn davon so schnell nicht abbringen. Lass die Zeit für dich arbeiten.

2 · Bestätige deine erste Nachricht.
Es spielt keine Rolle, ob er geantwortet hat. Entscheidend ist einzig und allein dein langfristiges Verhalten ihm gegenüber. Mach dir klar, wie sehr er noch in seiner Schutzhaltung verharren könnte. Dieser Impuls kann das Verlangen nach einem Wiedersehen überdecken. Es ist unwichtig, ob und wie er reagiert. Du bleibst in jedem Fall deiner gelassenen Linie treu und achtest auf deine Intuition, wenn er dir antwortet und es zu einem Treffen kommen sollte.

-20%
Bald zurück
CHF 106.00 inkl. MWST

Reset your Body

Tu deinem Körper etwas Gutes. Drücke Reset und gönne dir einen Neustart! Mit unserem Reset your Body Bundle wird dein Stoffwechsel, das Immunsystem sowie dein Verdauungstrakt auf eine gesunde Weise wieder auf Vordermann gebracht.

Reset your Body