Wie jede Kraftsportlerin standest auch du unter Garantie schon mehr als einmal vor der schweren Entscheidung, was du vor oder nach dem Training essen kannst, um deinen Organismus mit ein wenig Energie zu versorgen oder nach dem Training den ersten Hunger zu bekämpfen. Da dieses Problem nicht neu und oftmals schwerwiegend ist, möchten wir dir im Folgenden die 20 besten Snacks vorstellen, die du vor und nach dem Training zu dir nehmen kannst.

Pre-Workout Snack 1 – Joghurt Parfait

Alles, was du zur Herstellung einer Portion dieser proteinreichen und zugleich energiegeladenen Leckerei benötigst, ist ein viertel Becher griechischer Joghurt, gut 50 Gramm Vollkornschrot und ein paar Erdbeeren. Die Zubereitung gelingt im Handumdrehen, indem du abwechselnd dünne Schichten aus Joghurt und Vollkornschrot in ein kleines Glas gibst und das Ganze abschließend mit den Erdbeeren garnierst. Wenn du es etwas süßer magst, kannst du den Joghurt selbstredend auch mit etwas Süßstoff/Stevia versehen.

Code 'surprise' für einen geheimen Rabatt + Geschenk

14 Tage Rückgaberecht

+97'000 Kunden vertrauen uns

» Niemand versteht die Bedürfnisse von Frauen so gut wie wir selbst. -FitNFemale

Pre-Workout Snack 2 – Fruchtiger Protein-Smoothie

Wenn du es fruchtig magst, ist dieser fruchtige Smoothie unmittelbar vor dem Training genau der richtige Booster für dich. Du brauchst lediglich 30 Gramm Whey Protein Pulver, etwas Wasser sowie etwa 100 Gramm Früchte deiner Wahl. Gib alle Zutaten in einen Mixer und mixe die Masse solange, bis sich eine sämige Konsistenz ergibt. Bei der Auswahl des Proteinpulvers solltest du allerdings darauf achten, nicht auf allzu extravagante Geschmacksrichtungen zurückzugreifen.

Pre-Workout Snack 3 – Oldschool Snack

Haferflocken und hartgekochte Eier sind in der Riege der Snacks wahre Klassiker. Warum solltest du die Vorteile beider Produkte also nicht kombinieren? Gönne dir vor dem Training also eine Portion von etwa 50 Gramm Haferflocken sowie zwei hartgekochte Eier. Durch diese Kombination erhältst du sowohl hochwertiges Protein als auch eine ausreichende Menge Kohlenhydrate, um ein intensives Training absolvieren zu können.

Pre-Workout Snack 4 – Gemüse Omelette

Wenn schon einmal von Eiern die Rede ist, darf das gute alte Omelette natürlich nicht fehlen. Nimm drei Eier mittlerer Größe, schlage diese auf und verquirle sie zusammen mit Salz, Pfeffer und etwas frischem Schnittlauch in einer Schüssel. Diese Basis kannst du nun mit zerkleinertem Gemüse deiner Wahl zusammen in einer Pfanne garen. Lass deiner Kreativität freien Lauf.

Pre-Workout Snack 5 – Spinat-Salat

Am besten nimmst du für diesen Salat frischen Blattspinat, den du nach dem Rupfen kurz unter laufendem Wasser ausspülst und dann zusammen mit verschiedenen Gemüsesorten deiner Wahl in einer Schüssel gibst. Abschließend schneidest du noch zwei bis drei hartgekochte Eier und gibst diese zusammen mit ein wenig Salz, Pfeffer und Olivenöl ebenfalls in die Schüssel.

Pre-Workout Snack 6 – Süßer Hüttenkäse

Körniger Frischkäse muss nicht zwangsweise als herzhafter Brotaufstrich dienen, sondern kann zusammen mit einigen Früchten auch zu einer leckeren Süßspeise zusammengeführt werden. Hervorragend schmeckt zum Beispiel die Kombination von Hüttenkäse mit frischer Ananas.

Pre-Workout Snack 7 – Erdnussbutter-Bananen-Toast

Nichts gibt dir vor einem Training mehr Power als ein Erdnussbutter-Bananen-Toast. Anstelle herkömmlicher Produkte solltest du allerdings auf Vollkorntoast und ungezuckerte Erdnussbutter zurückgreifen.

Pre-Workout Snack 8 – Eier-Toast

Eine deutlich herzhaftere Variante ist der Eier-Toast. Alles, was du brauchst, sind zwei hartgekochte Eier, die du in gleichmäßige Scheiben schneidest und auf je einer Scheibe Vollkorntoast drapierst. Um dem Ganzen noch ein paar Mikronährstoffe hinzuzufügen, solltest du den Toast noch mit einigen Tomaten- oder Gurkenscheiben garnieren.

Pre-Workout Snack 9 – Haferflocken-Snack

Haferflocken müssen nicht langweilig sein. Kombiniere einfach 60 Gramm kernige Haferflocken mit gut 20 Gramm Nüssen sowie einigen Früchten deiner Wahl und du erhältst einen extrem energiereichen Snack, der dich im Training dazu befähigt Höchstleistungen zu erbringen.

Pre-Workout Snack 10 – Müsliriegel

Ok, mit diesem Tipp machen wir es uns tatsächlich ziemlich einfach, aber Müsliriegel sind nun einmal eine hervorragende Möglichkeit, um Energie für das Training zu tanken. Selbstredend solltest du nicht zu den nächstbesten mit Schokolade überzogenen Zuckerbomben greifen, sondern zu ballaststoffreichen Varianten, die weitgehend ohne Zuckerzusatz auskommen.

Post-Workout Snack 1 – Chunky Monkey Shake

Wenn du nach einer Alternative zu herkömmlichen Post-Workout-Shakes bist, dann könnte der Chunky Monkey Shake unter Umständen etwas für dich sein. Fülle 200 Milliliter fettarme Milch in einen Mixer und gib eine Banane und einen großen Teelöffel ungesüßte Erdnussbutter hinzu. Um den Shake noch etwas cremiger zu gestalten, kannst du auch noch eine Hand voll Eiswürfel hinzufügen.

Post-Workout Snack 2 – Fladenbrot mit Hummus

Dieser Snack ist denkbar einfach, was aber nicht bedeutet, es deshalb weniger schmackhaft wäre. Die einzige Herausforderung besteht darin, den Kichererbesen-Dip im Supermarkt zu finden. Spätestens im Internet solltest du allerdings fündig werden.

Post-Workout Snack 3 – Knuspriger Hüttenkäse

Nimm dir einen Becher körnigen Frischkäse und rühre gut 50 Gramm Vollkorn-Cerealien darunter. Für die geschmackliche Abrundung sorgt ein Teelöffel Wildblüten- oder Waldhonig, den du ebenfalls unterrührst. Das Ergebnis ist ein süßer protein- und kohlenhydratreicher Snack, der deinem Körper dabei hilft, die Glykogenspeicher wieder aufzufüllen.

Post-Workout Snack 4 – Rindfleisch mit Kürbis

Wenn du nach dem Training einen wirklich gehaltvollen Snack zu dir nehmen möchtest, benötigst du etwa 200 Gramm mageres Rindfleisch sowie 250 Gramm Butternusskürnis. Zerkleinere das Fleisch und das Gemüse in gleichgroße Stücke und brate diese mit einer halben Zwiebel scharf in einer Pfanne an. Anschließend schmeckst du das Gericht mit Salz, Pfeffer, Chillie-Pulver und etwas Knoblauch ab, bevor du die Rindfleisch-Kürbis-Mischung mit 150 Milliliter klarer Gemüsebrühe ablöschst.

Post-Workout Snack 5 – Reiswaffeln mal anders

Mit Sicherheit bist du es auch leid, nach dem Training trockene Reiswaffeln zu essen. Deutlich schmackhafter werden diese jedoch, wenn du sie mit ungezuckerter Erdnussbutter bestreichst und noch ein paar Rosinen darauf verteilst. Achte aber darauf, dass du Vollkornreiswaffeln verwendest.

Post-Workout Snack 6 – Äpfel und Käse

Gut, diese Kombination scheint einmal wieder ziemlich aus der Luft gegriffen zu sein. Jedoch gilt auch an dieser Stelle die einfache Regel: Essen muss in erster Linie funktionieren. Scheue also nach dem Training nicht davor zurück, dir einen Apfel zu gönnen und im Anschluss daran 100 Gramm deines Lieblingskäses zu essen, denn während dich der Käse mit wertvollem Protein versorgt, garantiert der Apfel, dass auch die Mikronährstoffzufuhr nicht vernachlässigt wird.

Post-Workout Snack 7 – Müsli

Eine Schale Müsli gehört unzweifelhaft zu den absoluten Dauerbrennern, wenn es darum geht, die Energiespeicher nach dem Training wieder aufzufüllen. Nimm also dein favorisiertes Vollkornmüsli (ohne Zucker und künstliche Zusätze) zur Hand und kombiniere es mit Milch sowie einigen Früchten.

Post-Workout Snack 8 – Der klassische Post-Workout-Shake

Um deinen Körper in möglichst kurzer Zeit mit all jenen Nährstoffen zu versorgen, die er nach einem harten Workout benötigt, gibt es kaum ein probateres Mittel als einen Post-Workout-Shake, der sich aus Whey Protein und einer schnell verdaulichen Kohlenhydratquelle zusammensetzt. Die optimale Nährstoffzusammensetzung erhältst du, indem du pro Kilogramm Körpergewicht je 0,5 Gramm Whey Protein sowie 1 Gramm Maltodextrin verwendest.

Post-Workout Snack 9 – Studentenfutter

Studentenfutter ist nicht nur gut für die kognitive Leistungsfähigkeit, sondern versorgt auch ausgelaugte Muskeln mit wertvollen Nährstoffen, sodass sich die Mischung aus Nüssen, Kernen und Rosinen auch hervorragend für den ersten Hunger nach dem Training eignet.

Post-Workout Snack 10 – Grüner Power-Shake

Zu guter Letzt möchten wir dir noch einen recht ungewöhnlichen Post-Workout-Snack vorstellen, der jedoch nur so vor wertvollen Mikronährstoffen strotzt. Alles, was du brauchst, ist ein großer Mixer, den du mit Grünkohl, Sellerie, Gurkenstücken, Hanfsamen, etwas Wasser und Algen- sowie Kokosnussöl füllst. Nachdem du alles gut durchgemixt hast, erhältst du eine wahre Elektrolytbombe, die sich perfekt mit herzhaften und zugleich proteinreichen Snacks wie hartgekochten Eiern kombinieren lässt.

Bald zurück
CHF 39.90 inkl. MWST
Geschmack wählen
Deine Produkte
Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie das beste Erlebnis auf unserer Website erhalten.