Wer sich mit Abnehmen und Fett verbrennen beschäftigt, weiß aus Erfahrung, dass bestimmte Lebensmittel besonders für die Fettverbrennung geeignet sind. Diese bestimmten Nahrungsmittel werden auch als thermogenetische Lebensmittel bezeichnet. Die sogenannte Thermogenese oder Wärmebildung ist die Produktion von Wärme durch den Stoffwechsel des Menschen wie zum Beispiel aus der Verdauung oder der Muskelaktivität. Besonders bei der Verdauung der Speisen werden sehr viele Kalorien verbrennt. Die Thermogenese hilft bei der Gewichtsreduktion, da die benötigten Kalorien für die Körpererwärmung hauptsächlich aus dem Fettgewebe entnommen werden. Die nachfolgenden Lebensmittel fördern die Thermogense, was bedeutet, dass sie eigentlich natürliche Fettverbrenner sind und sich somit perfekt für die Gewichtsreduktion eignen.

1 · Kokosöl

Kokosöl enthält viele ungesättigte Fettsäuren, was bedeutet, dass diese Fettsäuren besonders positiv deinen Fettstoffwechsel beeinflussen. Mehrkettige Fettsäuren können schnell verdaut werden und werden somit nicht unnötig lange als Fettreserven gelagert. Kokosnussöl kannst du zum Kochen, Braten oder als Ersatz für die Butter beim Backen verwenden. Da Kokosöl einen niedrigen Schmelzpunkt hat, wird es sehr schnell flüssig. Die Zubereitung von Speisen mit Kokosöl macht die Mahlzeiten wesentlich gesünder und fördert besonders deinen Plan für die Gewichtsreduktion.

Top 6 → Diet & Shape
-9%
CHF 29.95 inkl. MWST
Bald zurück
CHF 24.90 inkl. MWST
CHF 34.90 inkl. MWST
-22%
CHF 139.90 inkl. MWST
CHF 34.90 inkl. MWST
Top 5 → Fit & Strong
Bald zurück
CHF 34.90 inkl. MWST
CHF 39.90 inkl. MWST
CHF 39.90 inkl. MWST
-22%
CHF 102.50 inkl. MWST
Top 4 → Health & Beauty
CHF 35.90 inkl. MWST
CHF 39.90 inkl. MWST
CHF 19.90 inkl. MWST
-20%
Bald zurück
CHF 106.00 inkl. MWST

Ein Öl mit sehr ähnlichen Eigenschaften ist das sogenannte MCT Öl. Das MCT Öl kann vom Körper nicht gespeichert werden, deshalb wird es schnell und vollständig verstoffwechselt und liefert zusätzliche Energie. Da keine Speicherung erfolgt, greift der Körper auf Reserven zurück, die nicht wieder ergänzt werden. 

CHF 27.90 inkl. MWST

Fett ohne Fett zu werden! Das ultimative Speiseöl

MCT Öl von FitnFemale® ist ein Öl, welches sich hervorragend während einer Diät eignet, um Fette und Speiseöle zu ersetzen.

Mehr dazu

2 · Grapefruit

Eine Studie der University San Diego hat an 100 übergewichtigen Probanden nachgewiesen, dass die Einnahme von einer halben Grapefruit etwa eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten dazu führt, dass du nachhaltig an Gewicht verlieren kannst. Die Probanden verloren in zwölf Wochen durchschnittlich bis zu 1,5 Kilogramm Körpergewicht. Teilnehmer einer Vergleichsgruppe, die vor den Mahlzeiten keine Grapefruit gegessen hatten, verloren in demselben Zeitraum nur durchschnittlich 0,3 Kilogramm Körpergewicht. Eine Grapefruit senkt auch den Insulinspiegel und hält den Blutzuckerspiegel in Balance. Wenn du eine Grapefruit isst, dann verbrennst du für die Verdauuung dieser Frucht mehr Kalorien, als die Grapefruit tatsächlich selbst beinhaltet. Das bedeute aber nicht, dass du Unmengen an Gewicht verlierst, wenn du jeden Tag zehn Grapefruit isst. Gesundheit bedeutet auch, wenn du moderat und intelligent isst. Eine einseitige Ernährung unterdrückt die wichtigen Makronährstoffe und schadet somit deinem Körper.

3 · Lachs und Thunfisch

Thunfisch und Lachs sind Fischsorten, die besonders viel Protein und Omega-3-Fettsäuren beinhalten. Das Protein von Fischfleisch unterscheidet sich vom Protein von Rind- oder Schweinefleisch hauptsächlich dadurch, dass es leichter verdaulich ist. die mehrfach ungesättigten Omega 3 Fettsäuren sind besonders wichtig, da sie vom Körper nicht selbst hergestellt werden können. Zusätzlich stimulieren sie die Produktion von Leptin, das auch sehr wichtig für den Fettstoffwechsel ist. Die Einnahme von Fischöl aus diesen Fischsorten hilft dem Organismus bei der Verdauung und Verarbeitung der einzelnen Nährstoffe. Makrele, Hering und Sardinen eignen sich auch als gute Omega 3 Fettsäurenlieferanten für den Körper.

Da «Frau» oft nicht regelmässig dazu kommt genügend Omega 3 aus der Nahrung aufzunehmen, gibt es zum Glück auch noch die Variante in Kapselform. 1 Kaspel deckt bereits den ganzen Tagesbedarf.

Bald zurück
CHF 19.90 inkl. MWST

Hochwertiges Omega 3 in Kapselform

Weitere positive Eigenschaften

  • unterstützt deutlich die Regulierung des Cholesterin-Stoffwechsels und der Blutfettwerte.
  • hilfreich für Konzentration und bei Stress
  • für Herz, Herz-Kreislauf, Augen und Gehirn
Mehr dazu

4 · Grüner Tee

Grüner Tee ist besonders bekannt dafür, dass er den Stoffwechsel erhöhen kann. Ein erhöhter Stoffwechsel fördert auch die Fettverbrennung. Grüner Tee beinhaltet die Substanz EGCG (Epigallocatechin), die das Nervensystem stimuliert, ohne deine Herzfrequenz unnötig hoch zu belasten. Wissenschaftliche Studien haben empirisch nachgewiesen, dass Probanden, die grünen Tee in Kombination mit bestimmten sportlichen Aktivitäten getrunken haben, mehr Kalorien verbrannten, als die Probanden, die zwar Sport getrieben haben, aber dafür keinen grünen Tee getrunken hatten.

« Wenn Tee nicht dein “Ding” ist, gibt es auch hier eine Alternative. 2 Kapseln enthalten 1000mg L-Carnitin Tartrat, 400mg Grüntee Extrakt und 64mg Koffein. »

CHF 19.90 inkl. MWST

Kombiniert mit L-Carnitin

Eine tolle Kombination vereint in einer Kapsel und sehr beliebt, bei Personen die gerne Gewicht verlieren möchten. Grüntee-Extrakt (mit hohen Anteil an EGCG) in Verbindung mit L-Carntin, welches nachweislich beteiligt ist an der Energiegewinnung aus Fett.

Mehr dazu

5 · Mageres Fleisch von Huhn, Pute oder Truthahn

Mageres und fettarmes Geflügelfleisch hat einen sehr hohen thermogenetischen Effekt, da du durchschnittlich etwa 30 Prozent deiner aufgenommen Kalorien durch die Mahlzeiten während der Verdauung wieder verbrennst. Da ist nur etwas weniger als ein intensives Krafttraining, indem du durch die anstrengenden Bewegungsabläufe natürlich auch sehr viel Kalorien verbrennen kannst. Mageres Fleisch enthält auch sehr viel Proteine, was deinen Muskelaufbau erheblich fördern kann. Beim Geflügelfleisch liegt das Fettgewebe direkt unter der Haut, deshalb ist Fleisch aus reinem Muskelgewebe mit etwa 1-7 Prozent Fett sehr mager. Der Proteingehalt von Hähnchen- oder Putenfleisch liegt zwischen 17 und 25 Prozent. Der Cholesteringehalt bei magerem Fleisch beträgt 40 bis 60 Milligramm pro 100 Gramm, während er bei Geflügelteilen mit Haut insgesamt auf 85 bis 95 Milligramm pro 100 Gramm steigen kann. Geflügelfleisch liefert neben einem hohen Gehalt an B-Vitaminen und Eisen auch viel Kupfer, Kalium und Zink.

CHF 34.90 inkl. MWST
CHF 44.90 inkl. MWST