Viele Menschen, die einen gesunden und aktiven Lebensstil pflegen, sind auf der Suche nach den perfekten Lebensmitteln, die ihre Ziele unterstützen. Die Werbung hat diesen Trend längst erkannt und liefert ständig Nachschub an außergewöhnlichen und unbekannten Nahrungsmitteln, die alle Inhaltsstoffe vereinen sollen und den besonderen Kick in der Ernährung liefern. Immer neue Produkte aus fernen Ländern kommen auf den Markt, die besondere Wirkungen versprechen. Dies schlägt sich natürlich im Preis nieder und so werden zum Teil horrende Summen für winzige Mengen verlangt. Leider halten diese Nahrungsmittel oder Nahrungsergänzungen nicht immer das, was die Werbung verspricht und so haben wir viel Geld investiert und sind leider nur um eine Erfahrung reicher: Nicht alles, was exotisch und teuer ist, muss auch hilfreich sein.  

Das Gute liegt oft so nah: Tomaten, Powerfood in deinem Garten

Tomaten als Superfood zu verkaufen, ist nicht allzu lukrativ. Zu oft kommt dieses Gewächs vor und du kannst es sogar auf deinem Balkon züchten. Dies bedeutet aber nicht, dass das Gewächs banal und langweilig ist. Tomaten sind kleine Kraftwerke, die einen vorderen Platz in der Ernährung verdient haben.

Top 6 → Diet & Shape
-9%
CHF 29.95 inkl. MWST
Bald zurück
CHF 24.90 inkl. MWST
CHF 34.90 inkl. MWST
-22%
CHF 139.90 inkl. MWST
Bald zurück
CHF 34.90 inkl. MWST
Top 5 → Fit & Strong
CHF 34.90 inkl. MWST
CHF 39.90 inkl. MWST
CHF 39.90 inkl. MWST
-22%
CHF 102.50 inkl. MWST
Top 4 → Health & Beauty
CHF 35.90 inkl. MWST
CHF 39.90 inkl. MWST
CHF 19.90 inkl. MWST
-20%
Bald zurück
CHF 106.00 inkl. MWST

Was ist drin in den roten Strauch-Früchten?

An vorderster Front stehen: Wasser, Vitamin C, Vitamin A, einige B-Vitamine und Mineralstoffe. Tomaten enthalten wenige Kohlenhydrate (ca. 4 Gramm je 100 Gramm Tomaten) und sind deshalb auch für Low-Carb-Diäten gut geeignet. Den sekundären Pflanzenstoffen, u. a. Lycopin, wird eine wichtige gesundheitsfördernde Wirkung zugeschrieben. Erfreulicherweise wirst du nur wenige Kalorien in dem Nachtschattengewächs finden (ca. 20 Kalorien je 100 Gramm).

Was solltest du beim Einkauf beachten?

Tomaten kannst du ganzjährig erhalten. Da vollreife Tomaten sehr empfindlich sind, sind sie eigentlich für lange Transportwege nicht geeignet. Deshalb wirst du bei importierten Früchten Abstriche bezüglich des Reifegrades und des Geschmacks machen müssen. Die besten Tomaten erhältst du, wenn du sie selbst anpflanzt. Dazu ist kein großes gärtnerisches Geschick erforderlich. Am richtigen Platz gedeihen sie sogar in einem Pflanztopf auf deinem Balkon oder deiner Terrasse. Dort kannst du sichergehen, dass keine Pflanzenschutzmittel verwendet wurden. Du erhältst das Gemüse in absoluter Frische. Alle wichtigen Nährstoffe sind unversehrt enthalten. Du wirst verblüfft sein, wie gut frische, sonnengereifte Tomaten schmecken können. Auch ein Einkauf im Bioladen ist eine gute Option, wenn du zusätzlich auf Früchte der Region achtest. Kaufst du sie im Supermarkt aus konventionellem Anbau, solltest du darauf achten, dass die Früchte reif, aber nicht matschig sind. Den grünen Strunk musst du vor der Zubereitung auf jeden Fall wegschneiden, denn er enthält den Giftstoff Solanin, der zu Übelkeit und Bauchkrämpfen führen kann.

Was kannst du aus Tomaten zaubern?

Die Vielfalt der Verwendungsmöglichkeiten von Tomaten ist erschlagend. Natürlich schmecken sie roh in allen Arten von Salaten sehr gut. Gerade im Sommer sind Tomaten mit Mozzarella ein hochwertiges, kalorienarmes und schnell zuzubereitendes Essen. Du kannst sie als kalorienarme Zwischenmahlzeit verzehren oder deine belegten Brote damit aufpeppen. Zum Mitnehmen sind kleine Partytomaten, Kirsch- oder Datteltomaten praktisch. Verarbeitet findest du sie auf jeder Pizza, in Tomatenketchup oder als leckeren Sugo für Pastagerichte. Die Tomate ist Bestandteil von vielen Gemüsesäften und passt auch prima in frische, grüne Smoothies. Getrocknete Tomaten kannst du ebenfalls als Snack zu dir nehmen oder sie – klein geschnitten – als würzigen Bestandteil in Suppen und Soßen integrieren. In Öl eingelegt, sind sie ein schmackhaftes Antipasti. Wusstest du, dass man aus Tomaten auch Marmelade kochen kann?

Fazit

Tomaten sind aus keiner Küche wegzudenken. Genieße dieses rote Gemüse – und andere frische Obst- und Gemüsesorten – so oft es geht. Egal, nach welcher Ernährungsphilosophie du lebst: Unverarbeitete Frischkost ist ein wichtiger Bestandteil der gesunden und vollwertigen Küche. Gerade als Sportler solltest du auf die vielen Vorteile dieses heimischen Superfoods nicht verzichten.

Bald zurück
CHF 19.90 inkl. MWST
CHF 27.90 inkl. MWST