Trainingsplan und Ernährungsplan von Larissa Reis

Das in der brasilianischen Hauptstadt Brasilia geborene Fitness-Model und Einzelkind Larissa Reis wurde von ihren Eltern stets unterstützt. Dies bezog sich auch auf ihre sportliche Laufbahn. So konnte sich der Fitness-Lebensstil von Larissa Reis optimal entwickeln. Bis heute brennt diese Leidenschaft in ihr. Die Affinität zum Sport und zur Fitness öffnet ihr viele Tore. Insbesondere der Playboy machte sie zu einem Playmate, was Larissa Reis weitere Möglichkeiten eröffnete. Sie begann mit einer Marketing-Kampagne bzgl. eines Shops für gesundheitsfördernde Nahrungsergänzungsmittel. Dies war der Start in ihre jetzige berufliche Laufbahn. Durch den Sport und die beruflichen Aufgaben fand Larissa Reis den Sinn ihres Lebens, was sich u.a. positiv auf ihre Motivation auswirkte, die sie für ihr Fitness-Training benötigt. Sie ist mit dem Herz dabei. Dies und die richtigen Leute in ihrem Umfeld sorgen dafür, dass Larissa Reis Unmögliches möglich machen kann. Wenn du ähnliche Ambitionen hast, ist vielleicht das Trainingsprogramm der Brasilianerin für dich ideal.



Jeden Morgen Cardio

Larissa Reis macht jeden Morgen ein 45 Minuten langes Ausdauertraining.



Tag 1: Schultern und Bauch



  • Schulterpresse mit Kurhanteln im Sitzen: 3 Sätze - je 12 bis 15 Wiederholungen
  • Kurzhantel Frontheben: 3 Sätze - je 12 bis 15 Wiederholungen
  • Einarmiges Seilziehen (von unten schräg nach oben): 3 Sätze - je 12 bis 15 Wiederholungen
  • Reverse Butterfly an der Maschine: 3 Sätze - je 12 bis 15 Wiederholungen
  • Schulterpresse an der Maschine: 3 Sätze - je 12 bis 15 Wiederholungen
  • Crunches an der Maschine: 3 Sätze - je 20 bis 25 Wiederholungen
  • Beinheben am Dip-Stand: 3 Sätze - je 20 bis 25 Wiederholungen
  • Beinheben auf der Schrägbank: 3 Sätze - je 20 bis 25 Wiederholungen




Tag 2: Bizeps und Trizeps



  • Bizeps-Curls mit Kurhanteln: 4 Sätze - je 15 Wiederholungen
  • Bizeps-Curls mit der Langhantel: 4 Sätze - je 15 Wiederholungen
  • Bizeps-Curls an der Maschine: 4 Sätze - je 15 Wiederholungen
  • Trizepsdrücken: 4 Sätze - je 15 Wiederholungen
  • Trizeps-Überzieher: 4 Sätze - je 15 Wiederholungen
  • Dips: 4 Sätze - je 15 Wiederholungen


Tag 3: Beine und Waden



  • Beinstrecker: 3 Sätze - je 12-15 Wiederholungen
  • Kniebeugen: 3 Sätze - je 12-15 Wiederholungen
  • Beinpresse: 3 Sätze - je 12-15 Wiederholungen
  • Beinpresse sitzend: 3 Sätze - je 12-15 Wiederholungen
  • Wadenheben sitzend: 3 Sätze - je 25 Wiederholungen
  • Wadenheben stehend: 3 Sätze - je 25 Wiederholungen


Tag 4: Rücken



  • Klimmzüge an der Maschine (am Turm): 3 Sätze - je 12-15 Wiederholungen
  • Lat-Ziehen: 3 Sätze - je 12-15 Wiederholungen
  • Brustziehen an der Schrägbank mit Langhantel: 3 Sätze - je 12-15 Wiederholungen
  • Brustziehen an der Schrägbank mit Kurzhanteln: 3 Sätze - je 12-15 Wiederholungen
  • Rückenstrecker: 3 Sätze - je 12-15 Wiederholungen
  • Rückenstrecken an der Maschine: 3 Sätze - je 12-15 Wiederholungen


Tag 5: Brust und Bauch



  • Schrägbankdrücken: 3 Sätze - je 12-15 Wiederholungen
  • Flachbankdrücken: 3 Sätze - je 12-15 Wiederholungen
  • Liegestütz: 3 Sätze - je 12-15 Wiederholungen
  • Kreuzziehen am Kabel: 3 Sätze - je 12-15 Wiederholungen
  • Butterfly an der Maschine: 3 Sätze - je 12-15 Wiederholungen
  • Crunches an der Maschine: 3 Sätze - je 20 bis 25 Wiederholungen
  • Beinheben am Dip-Stand: 3 Sätze - je 20 bis 25 Wiederholungen
  • Beinheben auf der Schrägbank: 3 Sätze - je 20 bis 25 Wiederholungen


Tag 6: Beinbeuger und Gesäß



  • Ausfallschritte (gehend): 3 Sätze - je 12-15 Schritte pro Bein
  • Kniebeugen (Beine auseinander): 3 Sätze - je 12-15 Wiederholungen
  • Kreuzheben mit gestreckten Beinen: 3 Sätze - je 12-15 Wiederholungen
  • Beinbeuger liegend: 3 Sätze - je 12-15 Wiederholungen
  • Beinbeuger sitzend: 3 Sätze - je 12-15 Wiederholungen
  • Gesäßstrecker an der Maschine (Hip Extensions): 3 Sätze - je 12-15 Wiederholungen
  • Abduktoren-Maschine: 3 Sätze - je 12-15 Wiederholungen

Tag 7: Ruhetag



Wie sieht die Ernährung von Larissa Reis aus?

So sieht ein typischer Ernährungstag von ihr aus:

  • Mahlzeit 1: Eiweiß, Spinat, 1,5 Tassen Haferflocken und ¼ Grapefruit.
  • Mahlzeit 2: 150 - 200 g Putenbrust und Spinat
  • Mahlzeit 3: 150 - 200 g Bisonfleisch mit Spargel und einer halben Süßkartoffel.
  • Mahlzeit 4: 150 - 200 g Hühnerbrust und Broccoli.
  • Mahlzeit 5: 150 - 200 g Tilapia-Fisch und grüne Bohnen.


Als Gewürze verwendet sie Balsamico-Essig, kaltgepresstes Olivenöl, Salz, Oregano, und andere natürliche Gewürze. Larissa Reis trinkt Diät-Getränke, Kaffee und Tee sowie mindestens einen Liter Wasser pro Tag. Als Dessert gönnt sie sich ein Diät-Jell-O.



pink burn

Bereits gelesen?
Ist Krafttraining die Lösung für deinen langsamen Stoffwechsel?
10 Fragen, auf die jede Kraftsportlerin die Antwort kennen sollte
Gewicht verlieren ohne Training?
9 Tabus am Leg Day
Die 30 besten Schulterübungen
Diese 10 Dinge solltest du tun, wenn du das erste Mal in ein Gym gehst
Empfehlen: Unterstütze uns, wenn du den Artikel gut gefunden hast.
MEHR FITNESS